/ Kursdetails

21F301.200 Der yogische Schlaf mit Yoga Nidra

Beginn

Covid-19-Lockdown
neuer Termin wird bekanntgegeben

Kursgebühr 34,00 EUR (6-7 TN) / 27,00 EUR (ab 8 TN)
Dauer 7 Termine
Kursleitung Lisa Johannsen

Bitte bringen Sie mit: bequeme Kleidung, eine Yogamatte, ein Sitzkissen und evt. eine Decke.

Yoga Nidra kommt aus dem Sanskrit und bedeutet "Nicht-Bewußtheit". Es ist ein Meditationsstil, in dem der wache Geist bei ruhenden Körper in einen Zustand der Tiefenentspannung versetzt wird und sich vollkommene Ausgeglichenheit einstellt. Diese Technik wurde von Swami Satyananda (Bihar School of Yoga, 1923-2009) entwickelt, um von jedermann angewendet werden zu können. Sie verzichtet auf die im Yoga sonst üblichen Körperübungen und Asanas. Systematisierte Wahrnehmungsübungen führen von der äußeren Ebene, dem Körper, zu tieferen Ebenen des Seins und zurück, Die Übungen unterliegen einem vorgeschriebenen Ablauf mit klarem Aufbau. Sie sind besonders für Personen geeignet, die sich schwer damit tun, in einer herkömmlichen Meditation gänzlich loszulassen.