Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 17.06.2019:

Seite 1 von 1

Im Rahmen der Städtepartnerschaft Neustadt-Mâcon finden seit vielen Jahren Sprach- und Begegnungsprogramme in den beiden Partnerstädten statt. Aufgrund einer Kooperation zwischen dem Verband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz und dem Haus Rheinland-Pfalz/ Maison Rhénanie-Palatinat in Dijon können wir Ihnen seit 2009 darüber hinaus einen fünftägigen Sprachaufenthalt in Dijon anbieten, der auch als Weiterbildung im Rahmen des rheinland-pfälzischen Bildungsfreistellungsgesetzes anerkannt ist - Anerkennungskennziffer: 5125 0373 1 .
Veranstalter des Sprachaufenthalts ist das Haus Rheinland-Pfalz; die Volkshochschulen übernehmen die Öffentlichkeitsarbeit und bescheinigen die Vorkenntnisse.

Hier die Beschreibung des diesjährigen Auftenthalts in Dijon:
"Zum 11. Mal bieten wir Französisch-Lernern der Volkshochschulen in Rheinland-Pfalz die Gelegenheit, eine Woche lang intensiv Französisch ganzheitlich zu erleben und zu vertiefen: Burgund und nunmehr auch die Franche-Comté bieten eine Vielfalt von erstaunlichen Orten und Kuriositäten! Einige davon werden Sie in dieser Woche kennen und schätzen lernen..
In diesem Jahr möchten wir mit Ihnen über ein sehr aktuelles Thema ins Gespräch kommen: A chacun.e ses libertés!?: Wie weit darf die Freiheit des Individuums gehen, und ab wann gerät sie mit dem Gemeinwohl in Konflikt? Was ist aus liberté, fraternité, égalité geworden?
Sie haben natürlich auch Zeit, die wunderschöne Altstadt von Dijon zu entdecken, in der seit der Ernennung der sogenannten Burgunder "climats" zum UNESCO Weltkulturerbe ein frischer Wind weht: viele junge Gastronomen und Spezialitätenhändler haben in letzter Zeit in Dijon Fuß gefasst. A vous de les découvrir!
Geplant ist auch ein Tag in Besançon auf den Spuren von Victor Hugo, ein Besuch bei einem Pilzzüchter und natürlich eine Erkundung unserer wunderschönen Altstadt....
"Lernen wie Gott in Frankreich" richtet sich an Französisch-Lerner der Niveau-Stufen B1 und B2.
Die Kosten für das Lernprogramm betragen: 255,00 EUR. Die Fahrt-, Unterkunfts-, Verpflegungs- und Besichtigungskosten sind nicht im Preis enthalten, um Ihnen möglichst viel Spielraum bei der Gestaltung zu lassen. Dijon ist gut mit dem Zug oder dem Auto erreichbar. Wir helfen Ihnen gerne beim Organisieren einer Mitfahrerbörse und bei der Auswahl Ihrer Unterkunft: Der Kurspreis schließt 15,00 EUR Verwaltungsgebühr ein, die Sie bitte direkt bei der Einschreibung an Ihre VHS entrichten."

Die vollständigen Anmeldeunterlagen sind im Sekretariat der VHS erhältlich. Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung. Weitere Informationen erhalten Sie über Frau Dorothea Tomaschko, Tel. 06321/855-569.

Seite 1 von 1

Kontakt

Stadtverwaltung
Neustadt an der Weinstraße
Abteilung Volkshochschule
Hindenburgstraße 9a
67433 Neustadt an der Weinstraße

Tel.: 06321/855-564
Fax: 06321/855-595
E-Mail: volkshochschule@neustadt.eu

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

 

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:

Montag:        08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag:      08:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch:      08:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag:  08:00 - 18:00 Uhr
Freitag:         08:00 -12:00 Uhr

Download

Unser aktuelles Programmheft erhalten Sie hier als PDF zum Download!

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen