22F100.000 NEU: Vortrag: Was ist Geschlecht und woran erkennt man es?

Beginn am Fr., 28.01.2022, 18.00 Uhr
Kursgebühr kostenfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung Joel Wardenga

Menschen sind Männer oder Frauen, trans- oder intergeschlechtliche Personen, und manchmal sind sie sich auch nicht ganz so sicher. Und selbst wenn wir uns sicher sind: Was bedeutet das dann dafür, wer wir sind? Was es heißt, Mann oder Frau zu sein, hat an unterschiedlichen Orten unterschiedliche Bedeutung. Deswegen beginnen wir mit der Frage: Was ist Geschlecht überhaupt? Ist unser Geschlecht biologisches Schicksal, ein soziales Konstrukt oder irgendetwas dazwischen? Welche Perspektiven gibt es auf diese Frage?
Mit Hilfe unterschiedlicher Verstehensansätze aus Biologie, Philosophie und Geschichte soll das komplexe Thema "Geschlecht" greifbar werden.

Referent: Joel Wardenga hat Philosophie und Religionswissenschaft in Potsdam und Berlin studiert. Heute lebt er in Mannheim und arbeitet als freischaffender Philosoph und Referent für politische Bildung. Dabei liegt sein Fokus auf dem Nachdenken darüber, was Pluralismus und Demokratie konkret bedeuten und wie sie nachhaltig gelingen können.

Diese Veranstaltung wird durch Fördermittel des Landes Rheinland-Pfalz zur Gleichstellung von Mann und Frau und des Fördervereins der Volkshochschule Neustadt an der Weinstraße finanziert.

Sie haben die Möglichkeit am Vortrag in Präsenzform oder online teilzunehmen!
Dieser Vortrag wird live übertragen. Der Zugang zur Liveübertragung wird rechtzeitig vor der Veranstaltung mitgeteilt.

Eine Anmeldung ist erforderlich.




Kursort

vhs, Hindenburgstr. 14, Raum 103

Hindenburgstraße 14
67433 Neustadt/Weinstraße

Termine

Datum
28.01.2022
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
vhs, Hindenburgstr. 14, Raum 103