Aktuelle Information für unsere Dozentinnen und Dozenten

Der Landesverband der Volkshochschulen informiert:

Jetzt anmelden und bitte weiterleiten! Notfall-Online-Schulung „Wichtigste Funktionen - vhs.cloud“ am 15. + 16. April

Anlässlich der aktuellen Situation und der hohen Nachfrage findet die dritte zweitägige Online-Schulung statt. In dieser Schulung werden die Teilnehmer*innen fit für den Einstieg in die digitale Lehre gemacht und lernen die wichtigsten Funktionen der vhs.cloud kennen. Die Teilnehmer*innen werden in die Lage versetzt kurzfristig den Lehrbetrieb in ausgewählten Kursen anzubieten. Sie können Kurs- und Gruppenräume mit einfachem Content befüllen und die Funktionen der vhs.cloud für die wichtigsten Lerninhalte sinnvoll einsetzen. Die Online-Schulung findet am 15.04. und 16.04.2020 jeweils von 9 – 17 Uhr statt und ist für vhs-Kursleiter*innen sowie Programmverantwortliche gedacht. Den Ablauf und die Inhalte können Sie der eingefügten Einladung entnehmen. Eine Anmeldung ist online über die Homepage des Landesverbandes möglich.


Neue Entwicklungen in Sachen COVID-19 in Neustadt an der Weinstraße

Hier: Informationen zur Volkshochschule

Liebe Dozentinnen und Dozenten,
liebe Kursteilnehmende,
liebe Kooperationspartnerinnen und –partner,
liebe Interessierte,

das Land Rheinland-Pfalz und die Stadt Neustadt an der Weinstraße haben mehrere Maßnahmen zur Verminderung der weiteren Ausbreitung des neuartigen Coronavirus (SARS-CoV2) veranlasst.

„Primäres Ziel ist bei deren Umsetzung auch für die Stadt Neustadt die Verlangsamung des Anstiegs der Fallzahlen zur Aufrechterhaltung eines leistungsfähigen Gesundheitswesens und der Schutz aller Bürgerinnen und Bürger, insbesondere der älteren und gesundheitlich schwächeren Mitbürgerinnen und Mitbürger“, so Oberbürgermeister Marc Weigel.

Auf Empfehlung des Gesundheitsamtes bleibt daher auch die Volkshochschule ab Montag, dem 16.03.2020, bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Das bedeutet, dass ab Montag alle geplanten VHS-Kurse in allen VHS-Standorten (Hindenburgstr. 14, Lindenstr. 15, BBS, Geinsheim, Lachen-Speyerdorf und Mußbach) nicht stattfinden werden.

Wir sind darum bemüht, Kurse nach Möglichkeit zu verschieben. Die Bereichsleitenden werden sich in den nächsten Tagen diesbezüglich mit den Dozentinnen und Dozenten in Verbindung setzen. Für bereits entrichtete Kursgebühren erhalten Kursteilnehmende eine Gutschrift, die auch im nächsten Semester eingelöst werden kann.

Selbstverständlich stehen wir ab Montag telefonisch unter der Rufnummer 06321 855 1564 zur Verfügung. Über alle aktuellen Entwicklungen informieren wir Sie über die Homepage (www.vhs-nw.de), telefonisch oder schriftlich.

Alle Informationen zum neuartigen Coronavirus finden Sie auf https://www.neustadt.eu/B%C3%BCrger-Leben/COVID-19/

Bleiben Sie gesund!


Mit besten Grüßen

Ihr VHS-Team


Terminverschiebung ESCAPE ROOM

Die im April 2020 geplanten Termine für den ESCAPE ROOM "Auf Mikas Spuren"  können aufgrund der aktuellen Situation nicht stattfinden. Jedoch nehmen wir uns fest vor, den ESCAPE ROOM nachzuholen. Sobald es neue Termine gibt, werden wir Sie unaufgefordert informieren.


Absage "Internationaler Sommerkurs für deutsche Sprache"

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wurde der Internationale Sommerkurs für deutsche Sprache abgesagt.


EDV-Ausstattung bei der VHS: neu und leistungsstark

Neue Technik in den Schulungsräumen der VHS Neustadt! „Mehr Leistung, weitere Software, kostenloses WLAN und neue Kursangebote“, fasst Co-Admin Markus Wailersbacher zusammen. Insgesamt wurden rund 31.000 Euro investiert.

„Als erste VHS in Rheinland-Pfalz haben wir zudem MNS+ im Einsatz“, erläutert Wailersbacher weiter. Mit der Software des Pädagogischen Landesinstitutes können sich Dozierende auf den PCs der Kursteilnehmenden einloggen, um zu helfen. Ebenfalls nun Standard auf allen Rechnern: Windows 10. Neu sind zudem Dokumentenscanner, ein moderner Ersatz für Overhead-Projektoren.

Mit der neuen Technik gehen neue Seminare einher. Beispielsweise „Einführung in die digitale Bildbearbeitung mit GIMP“, „Schnupperkurs Java“ oder „Erste Schritte zum eigenen YouTube-Video.

 


Freude über großen Andrang und positives Feedback

Der Vortrag „Anekdoten eines Beifahrers“ am 5. Februar bei der VHS war ein voller Erfolg. Über 70 Interessierte waren in die Hindenburgstraße gekommen, um den Erzählungen von Daniel Klesen zu lauschen. Mitgebracht hatte der Referent Geschichten von seiner atemberaubenden Reise um die Welt, insgesamt legte er dabei 53.000 Kilometer per Anhalter zurück.

„Wir haben uns vor allem auch über viel junges Publikum gefreut und das Feedback war überaus positiv“, so Ilirjana Haas, pädagogische Leiterin der VHS. „Der Vortrag war eine tolle Mischung und hat alle Bereiche gestreift, für die die VHS steht: Bildung, Freundschaft, Landschaft, Kultur oder Politik. Und der Erfolg hat uns ermutigt, weitere Veranstaltungen dieser Art anzubieten.“

 


Volles Haus beim VHS-Semesterauftakt

Förderverein verköstigt Gäste


Über 100 Interessierte waren der Einladung der VHS zum Semesterauftakt am Freitag, den 24. Januar, gefolgt. Kein Wunder, denn auf dem Programm stand der kostenfreie Vortrag "Fake News - Schöne neue Welt?". Referent war Dr. Stefan Hertrampf, beim ZDF Spezialist für Falschinformationen, der auch Beispiele aus dem Redaktionsalltag vorstellte. Im Anschluss servierte der Förderverein der Volkshochschule kalten Sekt und leckere Snacks.

 

 

Hatten alle Hände voll zu tun: Markus Wailersbacher von der VHS sowie Udo Schweikert, Jutta Fillibeck, Marianna Aggelidakis und Walter Oberhettinger vom Förderverein (v.li.).


Interkulturelles Fest Pangaea bei der VHS voller Erfolg

 

Volles Haus, leckeres Essen, interessante Programmpunkte und überall gute Laune – das Interkulturelle Fest Pangea der VHS am 15. November 2019 war ein voller Erfolg. Unter dem Motto „Alte Heimat – neues Zuhause“ wurden emotionale Fluchtgeschichten erzählt, Märchen aufgeführt, Kurzgeschichten vorgelesen, über Demokratie diskutiert und gut gegessen. Außerdem stellten verschiedene Künstler, die nun in Neustadt leben, ihre Werke aus. Zum Abschluss fand eine Führung durch die Demokratiestadt Neustadt statt.