Neu bei der vhs Neustadt: Stadt. Land. DatenFluss

Die Volkshochschule Neustadt präsentiert die neue Kampagne des Deutschen Volkshochschulverbandes:
Stadt | Land | DatenFluss. Sie wendet sich an alle, die mehr darüber wissen möchten, wie der Datenfluss in unserer digitalen Gesellschaft funktioniert.

Ob Kommunikation oder Konsum, ob E-Health oder E-Mobility: Viele Dinge, die wir ganz selbstverständlich nutzen, sind nur mit dem Austausch großer Datenmengen möglich. Um sich hier sicher zu fühlen, ist Datenkompetenz gefragt. Denn mit einem Mehr an Vernetzung sind auch mehr sensible Daten im Umlauf. Umso wichtiger ist es, Daten souverän und sicher nutzen und teilen zu können.

Was leisten die Daten, wie funktioniert die Technik dahinter und was hat das mit mir zu tun? All das können Interessierte mit der kostenfreien App des Deutschen Volkshochschulverbandes lernen. Schirmherrin ist Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Passend dazu bietet die Volkshochschule in diesem Semester die sechs kostenfreien Online-Vorträge des Verbandes an.


Präsenzunterricht erst später möglich

Gemäß der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz können Bildungsangebote an Volkshochschulen bis auf Weiteres nicht in Präsenzform stattfinden.
Die aktuelle Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz finden Sie hier.

Wir werden Sie an dieser Stelle weiterhin über Änderungen informieren.


Johannes-Gutenberg-Universität Mainz informiert:

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
gerne möchten wir Sie auf unser Zertifikatsstudium „Bildungsberatung und Kompetenzentwicklung“ aufmerksam machen. Das Zertifikatsstudium „Bildungsberatung und Kompetenzentwicklung“ findet 2021 bereits zum 24. Mal statt. Seit der Einführung erfreut sich das Angebot stetig großer Nachfrage, viele unserer Teilnehmenden kommen über Empfehlungen ehemaliger Absolvent*innen zu uns. Die Weiterbildung zählt seit Jahren zu den bundesweit anerkannten Basisqualifizierungen für Beratende im Bildungsbereich und ist ein Angebot des deutschlandweit agierenden Verbundes der Regionalen Qualifizierungszentren (RQZ).
 
Mit der Konzeption des Zertifikatsstudiums haben wir auf den Bedarf von Bildungsberatenden nach Professionalisierung und Qualitätssicherung reagiert. Das Zertifikatsstudium „Bildungsberatung und Kompetenzentwicklung“ wird zunehmend als notwendige Basisqualifizierung in der Bildungsberatung angesehen. Viele unserer Teilnehmenden arbeiten an Schulen oder bei Bildungsträgern, sie sind selbstständig Tätige oder Studienberatende an Hochschulen. Die GIBeT e.V. (Gesellschaft für Information, Beratung und Therapie an Hochschulen) erkennt die Qualifizierung in ihrem Fortbildungszertifikat an. Für die Teilnahme an der Qualifizierung kann eine Bildungsfreistellung beantragt werden.
 
Informationen zum Inhalt und Aufbau der Qualifizierung können Sie der Broschüre entnehmen.
 
Das Seminar beginnt am 09.09.2021, Anmeldeschluss ist der 12.08.2021.

 


Literarischer Preis in Martera, Italien 2021

Auch in diesem Jahr ist der kulturelle Verein Energheia aus Matera, unter der Schirmherrschaft der regionalen Verwaltung Basilikata Verwaltung, stolz, den literarischen Preis „Energheia Deutschland“ verkünden zu dürfen.
An dem Wettbewerb dürfen SchreiberInnen zwischen 18 und 30 Jahre alt durch das Verfassen einer Kurzgeschichte auf Deutsch oder auf Englisch teilnehmen.
Weiter Informatuionen erhalten Sie über den Flyer.

Auf der folgenden Website können Sie weitere Informationen über den Verein und die Geschichte des Preises lesen.
http://www.energheia.org/energheia-europe


Teilsperrung Parkplätze vhs-Hof

Liebe Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer,

es mussten einige Parkplätze im Hof der vhs (Zufahrt über von-Hartmann-Str.) gesperrt werden. Grund sind mehrere Gefahrenstellen durch Wurzelwerk im Innenhof.  Wie lange die Beseitigung der Gefahrenstellen dauert, ist noch nicht bekannt.

Wir bitten um Berücksichtigung und danken für Ihr Verständnis.


Wir suchen Sie!

Sie können etwas außergewöhnlich gut, sind davon besonders begeistert und möchten es gerne an andere weitergeben? Dann ist die Volkshochschule der richtige Ort für Sie. Hier warten interessierte Menschen auf spannende Themen und anregende Begegnungen.

Zögern Sie noch?
Wir freuen uns auf Sie!

Wir sind erreichbar unter: 06321/855-1564.
Oder per E-Mail: volkshochschule@neustadt.eu