Aktuelle Infos (Stand 14.05.2020)

Liebe Kursteilnehmende,
liebe Dozierende,
liebe Interessierte,

mit der 6.Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz vom 08.05.2020 sind Präsenzangebote an den Volkshochschulen ab dem 13.05.2020 wieder zulässig.

Die Volkshochschule Neustadt an der Weinstraße plant ab dem 02.06.2020 ihren Präsenzunterricht unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen schrittweise wiederaufzunehmen. Aktuell prüfen wir, welche Kursangebote im Rahmen unseres Hygienekonzepts durchgeführt werden können.

Wir bitten Sie daher um etwas Geduld! Die geplanten Kurse werden wir zeitnah auf unserer Homepage sowie im Stadtanzeiger veröffentlichen!


Achtung: Weiterhin nicht möglich sind

a)    BAMF-Alphabetisierungskurse,
b)    BAMF-Integrationskurse,
c)    BAMF-Berufsbezogene Sprachförderkurse (DeuFöV),
d)    Kochkurse,
e)    Sportkurse im Bereich „Gesundheit“ sowie
f)    Tanzkurse.

Unsere Online-Angebote stehen weiterhin zur Verfügung.
 

Ihr VHS-Team

 

Hier erhalten Sie die aktuellen Infos in weiteren Sprachen


EDV-Ausstattung bei der VHS: neu und leistungsstark

Neue Technik in den Schulungsräumen der VHS Neustadt! „Mehr Leistung, weitere Software, kostenloses WLAN und neue Kursangebote“, fasst Co-Admin Markus Wailersbacher zusammen. Insgesamt wurden rund 31.000 Euro investiert.

„Als erste VHS in Rheinland-Pfalz haben wir zudem MNS+ im Einsatz“, erläutert Wailersbacher weiter. Mit der Software des Pädagogischen Landesinstitutes können sich Dozierende auf den PCs der Kursteilnehmenden einloggen, um zu helfen. Ebenfalls nun Standard auf allen Rechnern: Windows 10. Neu sind zudem Dokumentenscanner, ein moderner Ersatz für Overhead-Projektoren.

Mit der neuen Technik gehen neue Seminare einher. Beispielsweise „Einführung in die digitale Bildbearbeitung mit GIMP“, „Schnupperkurs Java“ oder „Erste Schritte zum eigenen YouTube-Video.