Wir sind umgezogen!

Ab Montag, 29. November, befindet sich die Verwaltung der vhs Neustadt in der Konrad-Adenauer-Str. 24.

 


Präsenzunterricht möglich

Gemäß der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz können Bildungsangebote an Volkshochschulen unter bestimmten Voraussetzungen wieder in Präsenzform stattfinden.
Um die höchstmögliche Sicherheit sowohl der Lehrkräfte als auch der Teilnehmenden zu gewährleisten, wird an der Volkshochschule Neustadt die 3-G-Regel umgesetzt: Dies bedeutet, dass sowohl Dozierende als auch Teilnehmende, die ein Angebot der vhs Neustadt wahrnehmen, entweder getestet, geimpft oder genesen sein müssen. Wir bitten um Verständnis dafür, dass dies kontrolliert werden muss. Um den bürokratischen Aufwand für die Durchführung der Kontrolle so gering wie möglich zu halten, betreten die Teilnehmenden das Schulgebäude zunächst ohne Kontrolle und suchen auf direktem Weg ihren Schulungsraum auf. Auf dem Weg zum Kursraum herrscht Maskenpflicht, am Gebäudeeingang ist eine Händedesinfektion vorzunehmen. Beim Eintritt in den Kursraum zeigen die Teilnehmenden der Lehrkraft den jeweiligen Impf-, Test- oder Genesenen-Nachweis. Anschließend suchen sie ihren Platz auf und können dort ihren Mundschutz abnehmen. Alle Teilnehmenden werden gebeten, ihre Nachweise zu jedem Kurstag bereitzuhalten. Welche Nachweise akzeptiert werden und welche sonstigen Hygienemaßnahmen zu beachten sind, erfahren Sie in unserem Hygienekonzept und der Anlage zum Hygienekonzept. Wir hoffen, dass dieses Vorgehen für uns alle die größtmögliche Sicherheit schafft und den Arbeitsaufwand so gering wie möglich hält, um den Sicherheitsbestimmungen des Landes Rheinland-Pfalz zu entsprechen. Ihre Mithilfe und Unterstützung ermöglicht es uns, die Angebote und unser Kursprogramm wieder starten zu können. Dafür ein herzliches Danke!


Besondere Regeln im Bereich Gesundheit

Als besondere Vorsichtsmaßnahme gilt seit dem 24. November 2021 im gesamten Bereich Gesundheit die 2-G-Regel. Für die Teilnahme an einem Bewegungs-, Entspannungs- oder Kochkurs bedeutet dies, dass Sie geimpft oder genesen sein müssen, um zu Ihrem Kurs Zugang zu erhalten. Die Dozentinnen und Dozenten werden wie gewohnt bei Einlass die Zertifikate kontrollieren. Ein Test, selbst wenn er durch geschultes Personal vorgenommen wird, reicht damit nicht mehr aus.

Für Geimpfte gilt, dass der Einlass nur bei vollständigem Impfschutz vierzehn Tage nach der Zweitimpfung gewährt wird. Sind Sie von einer Infektion mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 genesen, muss die nachgewiesene Infektion mindestens 28 Tage und darf längstens sechs Monate zurückliegen; nach sechs Monaten müssen Sie zusätzlich eine Impfung mit einer Impfdosis nachweisen. Wir bitten um Verständnis für diese Neuerung und alle Nicht-Geimpften/Nicht-Genesenen, dem Kursgeschehen fernzubleiben.


Immer anders, immer du: 75 Jahre vhs Neustadt

Hier starten wir unsere kleine Reise in die Vergangenheit der vhs und präsentieren Ihnen die Gewinner*innen unseres Fotowettbewerbs.


Neu bei der vhs Neustadt: Stadt. Land. DatenFluss

Die Volkshochschule Neustadt präsentiert die neue Kampagne des Deutschen Volkshochschulverbandes:
Stadt | Land | DatenFluss. Sie wendet sich an alle, die mehr darüber wissen möchten, wie der Datenfluss in unserer digitalen Gesellschaft funktioniert.

Ob Kommunikation oder Konsum, ob E-Health oder E-Mobility: Viele Dinge, die wir ganz selbstverständlich nutzen, sind nur mit dem Austausch großer Datenmengen möglich. Um sich hier sicher zu fühlen, ist Datenkompetenz gefragt. Denn mit einem Mehr an Vernetzung sind auch mehr sensible Daten im Umlauf. Umso wichtiger ist es, Daten souverän und sicher nutzen und teilen zu können.

Was leisten die Daten, wie funktioniert die Technik dahinter und was hat das mit mir zu tun? All das können Interessierte mit der kostenfreien App des Deutschen Volkshochschulverbandes lernen. Schirmherrin ist Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.


Wir suchen Sie!

Sie können etwas außergewöhnlich gut, sind davon besonders begeistert und möchten es gerne an andere weitergeben? Dann ist die Volkshochschule der richtige Ort für Sie. Hier warten interessierte Menschen auf spannende Themen und anregende Begegnungen.

Zögern Sie noch?
Wir freuen uns auf Sie!

Wir sind erreichbar unter: 06321/855-1564.
Oder per E-Mail: volkshochschule@neustadt.eu