Ab dem 02.06.2020 werden wir gemäß der 6. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz unseren Kursbetrieb wieder schrittweise aufnehmen.

Dies ist allerdings nur unter strikter Einhaltung unseres Hygienekonzeptes möglich.
Wir bitten alle Kursteilnehmenden und Kursleitenden daher, unsere für die jeweiligen Standorte genannten Regelungen für die Kursdurchführung sowie unser Hygienekonzept  sorgfältig durchzulesen und die erforderlichen Hygienemaßnahmen zu beachten.

Hindenburgstr. 14: Regelungen für die Kursdurchführung; Hygienekonzept
Lindenstr. 15: Regelungen für die Kursdurchführung; Verhaltensregeln


Aktuelle Infos (Stand 25.05.2020)

Liebe Kursteilnehmende,
liebe Dozierende,
liebe Interessierte,

ab dem 02.06.2020 nimmt die VHS Neustadt an der Weinstraße ihren VHS-Kursbetrieb wieder auf. Die schrittweise Wiederaufnahme der Präsenzkurse kann aufgrund der Corona-Pandemie allerdings nur unter strikter Einhaltung unseres Hygienekonzepts vorgenommen werden. Wir bitten alle Interessierten, Kursteilnehmenden und Kursleitenden daher, unser Hygienekonzept (zu unserem Hygieneplan im Detail) sorgfältig durchzulesen und die dort dargelegten Hygienemaßnahmen zu beachten.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich telefonisch und per Mail zur Verfügung.
Eine Übersicht der ab dem 02.06.2020 geplanten Kurse finden Sie auf unserer Homepage sowie am Samstag, 30.05.2020, im Stadtanzeiger!

Achtung: Weiterhin nicht möglich sind
a)    BAMF-Alphabetisierungskurse,
b)    BAMF-Integrationskurse,
c)    BAMF-Berufsbezogene Sprachförderkurse (DeuFöV),
d)    Kochkurse,
e)    Sportkurse im Bereich „Gesundheit“ sowie
f)    Tanzkurse.


EDV-Ausstattung bei der VHS: neu und leistungsstark

Neue Technik in den Schulungsräumen der VHS Neustadt! „Mehr Leistung, weitere Software, kostenloses WLAN und neue Kursangebote“, fasst Co-Admin Markus Wailersbacher zusammen. Insgesamt wurden rund 31.000 Euro investiert.

„Als erste VHS in Rheinland-Pfalz haben wir zudem MNS+ im Einsatz“, erläutert Wailersbacher weiter. Mit der Software des Pädagogischen Landesinstitutes können sich Dozierende auf den PCs der Kursteilnehmenden einloggen, um zu helfen. Ebenfalls nun Standard auf allen Rechnern: Windows 10. Neu sind zudem Dokumentenscanner, ein moderner Ersatz für Overhead-Projektoren.

Mit der neuen Technik gehen neue Seminare einher. Beispielsweise „Einführung in die digitale Bildbearbeitung mit GIMP“, „Schnupperkurs Java“ oder „Erste Schritte zum eigenen YouTube-Video.