vhs Neustadt ist qualitätstestiert


Bereits seit 2007 ist die Volkshochschule Neustadt an der Weinstraße mit dem Testat
„Lernerorientierte Qualität in der Weiterbildung“ (LQW)
als qualitätsorientierte Weiterbildungseinrichtung zertifiziert.


 

Seit 2005 ist die Volkshochschule Neustadt eine vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)
anerkannte Einrichtung und führt als solche Integrations- und Orientierungskurse sowie die damit
verbundenen Prüfungen („Deutschtest für Zuwanderer“ und Test „Leben in Deutschland“) durch.

Im Jahr 2017 folgte die Anerkennung der VHS als Einrichtung zur Durchführung von berufsbezogenen
Deutschsprachkursen (DeuFöV).