Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Veranstaltung der Senioren-VHS: Fragen der Theologie in unserer Zeit


Zu diesem Kurs


In dieser Gesprächsreihe befassen wir uns mit grundsätzlichen Glaubensfragen und dem Religionsumfeld.

21.02.2019:
Die Frau im Neuen Testament
Referent: Helmut Aßmann, Pfarrer i.R.

Behandelt werden die folgenden Punkte:
Frauengestalten in den Evangelien und in den Briefen des Paulus; Äußerungen von Frauen im Neuen Testament; die rechtliche Stellung der Frau in den Herrenworten und bei Paulus; die Stellung der Frau in der nachpaulinischen Briefliteratur.

21.03.2019:
Das Bild und die Rolle der Frau im Koran
Referent: Walter Motsch, Prof. Dr.-Ing.

Dass die Frau in der Praxis des Islam eine deutlich dem Mann untergeordnete Stellung einnimmt, ist hinlänglich bekannt. Was aber sagt der Koran genau über ihre Funktion in Familie und Gesellschaft aus? Welcher soziale Rang wird ihr zugemessen, welche Pflichten sind ihr auferlegt und welche Erwartungen darf sie hegen? Wie sich diese Fragen auf den Alltag auswirken, soll hier jenseits der gängigen Klischees untersucht und an den verbindlichen Texten gespiegelt werden.

11.04.2019:
Die indische Frau im Spiegel der Weisheit und Legende sowie in ihrem Freiheitskampf
Referent: Helge Müller, Pfarrer i.R.

Die westliche Öffentlichkeit wurde wiederholt in den letzten Jahren aufgeschreckt von Meldungen über Misshandlungen und Ermordung indischer Frauen. Das steht im Gegensatz zu dem hehren Bild, das sich in der westlichen Geisteswelt von der indischen Religion und Philosophie seit dem 19. Jahrhundert eingebürgert hat. Ausgeklammert blieb oft die Frage nach der Wertigkeit der Frauen. Von der Beantwortung dieser Frage hängt das Verständnis der indischen Geisteswelt ab.


Anmeldung und Bezahlung im Sekretariat!

Kursnr.: 19F108.501
Kosten: 9,00 EUR


Zeitraum und Uhrzeit

Do. 21.02.2019 - Do. 11.04.2019


Verfügbarkeit

Kurs abgeschlossen Kurs abgeschlossen

Anmeldeschluss: 19.02.2019

Kursort(e)

Hindenburgstraße 14
67433 Neustadt/Weinstraße
VHS, Hindenburgstraße 14, Raum 103

Dozent(en)

Kontakt

Stadtverwaltung
Neustadt an der Weinstraße
Abteilung Volkshochschule
Hindenburgstraße 9a
67433 Neustadt an der Weinstraße

Tel.: 06321/855-564
Fax: 06321/855-595
E-Mail: volkshochschule@neustadt.eu

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

 

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:

Montag:        08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag:      08:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch:      08:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag:  08:00 - 18:00 Uhr
Freitag:         08:00 -12:00 Uhr

Download

Unser aktuelles Programmheft erhalten Sie hier als PDF zum Download!

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen