Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> EDV und berufliche Bildung >> Beruf und Qualifizierung >> Zeitmanagement - Selbstorganisation

Seite 1 von 1

Wer kennt es nicht, am Ende des Geldes ist oft noch viel Monat übrig. Wie kann man das ändern? Und was hat positive Psychologie damit zu tun?
Positive Psychologie ist eine wissenschaftliche Forschungsrichtung zur Frage, was das Leben lebenswert macht. Sie hilft psychische Gesundheit und psychisches Wohlbefinden zu erhalten. Zusätzlich kann die Burnout-Prävention (Resilienz) hierdurch gestärkt werden. Das Entdecken der persönlichen Stärken ermöglicht es die eigenen Ressourcen zu erkennen und diese besser im Alltag einzusetzen.
Genauso wichtig für das eigene Wohlbefinden sind "externe Ressourcen" wie beispielsweise Geld. In der Regel haben wir ein festes Einkommen, das nur begrenzt verteilt werden kann. Erfolgreich angewandtes finanzielles Selbstmanagement - also die Herstellung einer persönlichen finanziellen Ordnung - steigert die finanzielle Unabhängigkeit, Gelassenheit und Lebenszufriedenheit.

Inhalte: Strategien der positiven Psychologie und des finanziellen Selbstmanagements - Methoden zur Erfassung von Einnahmen und Ausgaben zur Erreichung finanzieller Ziele - Vermeidung emotionaler Fehler bei Konsum und Geldanlage - spielerisches, anwendungsnahes und praktisches Trainieren der erlernten Inhalte

Das Training ist wissenschaftlich fundiert und richtet sich an Personen ab 18 Jahren, die den Umgang mit den eigenen Stärken und Ressourcen verbessern möchten.

Teilnehmende dürfen über das Training hinaus bei einer Online-Befragung vor und nach dem Training mitwirken. Die Erhebung der Daten erfolgt vollständig anonym, ist freiwillig und dient rein wissenschaftlichen Zwecken, Die Ergebnisse aus den Befragungen werden auf Wunsch mitgeteilt.
Wachsende Arbeitsberge, zunehmender Termindruck, unerledigte Aufgaben, für viele sieht so der Alltag aus. Dieses Seminar vermittelt anwenderorientiert und praxisnah Fähigkeiten und Wissen im Umgang mit der Zeit. Sie verstehen, wie Sie effizient Arbeitsabläufe durch Prioritäten setzen und delegieren gestalten. Sie lernen, Zeitfresser und Störungen zu erkennen und zu vermeiden. Sie können anschließend Ihren Arbeitsplatz, Ihr Home Office und Ihren Alltag überzeugender und effektiver organisieren.

Inhalte: Den eigenen Arbeitsstil analysieren und optimieren - Aufgaben zutreffend beurteilen und die Bearbeitung vernünftig planen - Prioritäten setzen / Methoden kennenlernen - Delegieren, aber sinnvoll - "Zeitfresser" erkennen und vermeiden - Zeitplanungsmethoden
"Ich will endlich meine Finanzen sortieren" - ein Vorsatz, den viele lange vor sich herschieben. Wie kann man den inneren Schweinehund überwinden und sich einen soliden Überblick über seine finanziellen Angelegenheiten verschaffen? Wer weiß, wie sein Budget aufgestellt ist, ist auch für finanzielle Veränderungen gut gerüstet und kann langfristig den eigenen finanziellen Spielraum optimal nutzen.

Inhalte: Der "Aufschieberitis" ein Schnippchen schlagen - Die Unterlagen ordnen - Wie ein Haushaltsbuch hilft, den Überblick zu behalten - Einsparpotenziale erkennen - Marketingtricks umgehen - Der finanzielle Blick in die Zukunft - Finanzielle Engpässe meistern - Schulden aktiv angehen

Für Verbraucherinnen und Verbraucher, die ihren Überblick über die eigenen Finanzen verbessern möchten.
Rechtzeitige Voranmeldung im Sekretariat notwendig (Tel. 06321-855-564).

Seite 1 von 1

Kontakt

Stadtverwaltung
Neustadt an der Weinstraße
Abteilung Volkshochschule
Hindenburgstraße 9a
67433 Neustadt an der Weinstraße

Tel.: 06321/855-564
Fax: 06321/855-595
E-Mail: volkshochschule@neustadt.eu

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

 

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:

Montag:        08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag:      08:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch:      08:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag:  08:00 - 18:00 Uhr
Freitag:         08:00 -12:00 Uhr

Download

Unser aktuelles Programmheft erhalten Sie hier als PDF zum Download!

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen