Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur und Gestalten >> Kunst

Seite 1 von 1

auf Warteliste Malen in Acryl- und Mischtechnik

( ab Di., 19.9., 17.00 Uhr )

Die vielseitige Anwendung von Acrylfarben wird in diesem Kurs Schritt für Schritt vermittelt. Anfänger finden einen unkomplizierten Einstieg in die "Welt der Acrylmalerei". Fortgeschrittene, die nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten suchen, können hier zahlreiche Anregungen und Informationen entdecken und in vielen Malübungen erproben. Themen aus den Bereichen Portrait-, Stillleben- und Landschaftsmalerei werden in traditionellen und experimentellen Techniken bearbeitet.

Anmeldung möglich Malen in Acryl- und Mischtechnik

( ab Di., 19.9., 19.00 Uhr )

Die vielseitige Anwendung von Acrylfarben wird in diesem Kurs Schritt für Schritt vermittelt. Anfänger finden einen unkomplizierten Einstieg in die "Welt der Acrylmalerei". Fortgeschrittene, die nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten suchen, können hier zahlreiche Anregungen und Informationen entdecken und in vielen Malübungen erproben. Themen aus den Bereichen Portrait-, Stillleben- und Landschaftsmalerei werden in traditionellen und experimentellen Techniken bearbeitet.

auf Warteliste Sehen lernen - Zeichnen lernen

( ab Di., 26.9., 18.00 Uhr )

Das Zeichnen mit verschiedenen Materialien steht im Vordergrund. Sie erhalten eine ausführliche Einführung in den Gebrauch der Zeichenmaterialien Bleistift, Graphit, Kohle, Röteln, Tusche und Feder. Die Grundlagen des Zeichnens wie Kompositionen, Licht und Schatten, Perspektive u.a. sind in die einzelnen Aufgabenstellungen eingeflochten und werden besprochen.

Keine Kursunterbrechung in den Herbstferien.
Im Herbst bereiten sich einige Tiere auf einen langen, kalten Winter vor. Wir betrachten Bilder über diese Tätigkeiten und fertigen aus Fotos, Zeitungsausschnitten und trockenen Blättern unsere Herbstcollage mit Igeln, Eichhörnchen, Mäusen und anderen Tieren an.
Für Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 12 Jahren.
Bitte Malkittel und Bildmaterial mitbringen!

freie Plätze Aktzeichnen am Wochenende - Workshop

( ab Fr., 3.11., 18.00 Uhr )

Die Studie vom menschlichen Körper bietet eine gute Möglichkeit, das Umsetzen von Dreidimensionalem in Zweidimensionales zu erlernen. Die Voraussetzung für eine exakte Wiedergabe der Figur ist das richtige Erkennen der Formen und Proportionen. Dieser Kurs ist also auch eine Schule des Sehens, in der die Gesetzmäßigkeiten des Körperaufbaus erfahren werden und die zeichnerische Umsetzung geübt wird.
Der Kurs wendet sich sowohl an Anfänger wie auch an geübte Zeichner. Alle Niveaus arbeiten nebeneinander, die Betreuung durch die Kursleiterin richtet sich nach den Bedürfnissen der Teilnehmer/innen.

freie Plätze Kunstgeschichte Veranstaltung der Senioren-VHS

( ab Fr., 10.11., 15.30 Uhr )

"Starke Frauen! - Schwaches Geschlecht?" Judith, Bathseba, Salome, Kleopatra - diese vier aus Bibel und Geschichte bekannten Frauengestalten waren in allen Epochen immer wieder Gegenstand der bildenden Kunst. Dabei wurden sie mit unterschiedlicher Akzentsetzung in allen Stilepochen und von den verschiedensten Künstlern immer wieder neu interpretiert und inszeniert – zwischen Heldin und religiösem Vorbild auf der einen Seite und Verführerin und Femme fatale auf der anderen Seite, je nach Zeitgeist, politischen oder soziokulturellen Voraussetzungen, religiösen Tendenzen oder Auftraggebergeschmack.
Die Vorträge zeigen Werke von der Renaissance über den Manierismus und Barock bis hin zum Symbolismus, Jugendstil und zur Kunst des 20 Jahrhunderts.

10.11.2017: Judith und Holofernes
Künstler: Lucas Cranach (deutsche Renaissance),
Jan Massijs (flämischer Manierismus), Caravaggio (Barock),
Artemisia Gentileschi (Barock), Gustav Klimt (Jugendstil)
24.11.2017: Bathseba
Künstler: Jan Massijs (flämischer Manierismus), Rembrandt Harmenszoon
van Rijn (Barock), Peter Paul Rubens (Barock) und andere
08.12.2017: Salome
Künstler: Lukas Cranach (deutsche Renaissance), französische Salonmaler des
19. Jahrhunderts, Gustave Moreau (Französischer Symbolismus),
Franz von Stuck (Jugendstil/Symbol, Max Klinger (Jugendstil/ Symbolismus), Aubrey Beardsley (Jugendstil), Lovis Corinth (Expressionismus)
15 12.2017: Kleopatra
Künstler: Jacob Jordaens (Barock), Jan Massijs (flämischer Manierismus),
Alexandre Cabanel (französischer Salonmaler), Hans Makart (österreichischer Salonmaler, 19. Jh.)
Wie malt man ein weißes Fell oder Gefieder, um ein Tier naturgetreu darzustellen? Nach genauer Betrachtung einiger weißer Gegenstände stellen wir fest, dass die Farbe Weiß viele Nuancen hat und sich auch mit anderen Farbtönen malen lässt. Das zeigen wir in unseren Tierportraits, gemalt mit Acrylfarben auf Leinwand.
Für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 13 Jahren.
Bitte Malkittel mitbringen!

freie Plätze Ölmalerei nach Bob Ross: Landschaft

( ab Sa., 11.11., 10.30 Uhr )

Bob Ross steht für eine ganz bestimmte, leicht zu erlernende Ölmaltechnik, die sich in diesem Kurs ausprobieren lässt. Schritt für Schritt werden der Umgang mit den speziellen Malmaterialien sowie die Grundlagen der Nass-in-Nass-Technik vermittelt. Unter Anleitung malen alle zusammen ein typisches Landschaftsbild (ca. 40x50 cm). Nach wenigen Stunden kann jeder Teilnehmende sein fertiges Ölbild mit nach Hause nehmen.
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Weihnachten steht vor der Tür, und eine Blume ist immer ein schönes Geschenk. Wir betrachten typische Winterpflanzen: Amaryllis und Weihnachtsstern. Nach der Wahl unseres Motivs "portraitieren" wir eine der Blumen mit Acrylfarben auf Leinwand.
Für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren.
Bitte Malkittel mitbringen!
Berge und schneebedeckte Tannen - so stellen wir uns die perfekte Winterlandschaft vor. Mit Aquarellstiften und Acrylfarben "zaubern" wir eine stimmungsvolle Winterlandschaft auf eine Sperrholzplatte.
Für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren.
Bitte Malkittel mitbringen!

Seite 1 von 1

Kontakt

Stadtverwaltung
Neustadt an der Weinstraße

Abteilung Volkshochschule
Hindenburgstraße 9a
67433 Neustadt an der Weinstraße

Tel.: 06321/855-564
Fax: 06321/855-595
E-Mail: info@vhs-nw.de

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:

Montag:       08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag:     08:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch:     08:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag:         08:00 -12:00 Uhr

Download

Unser aktuelles Programmheft erhalten Sie hier als PDF zum Download!

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen