Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Mensch - Gesellschaft - Umwelt >> Neustadt und der Wein

Seite 1 von 1

freie Plätze XLIV. Hambacher Weinseminar

( ab Fr., 8.3., 20.00 Uhr )

Es finden 4 Einzelvorträge statt. Anschließend Abschluss-Weinprobe mit Probenleiter.

Freitag, 8. März 2019
Moderne Weinbergsneanlage - fachgerecht planen und erstellen
Referent: Herr Gerd Götz

Freitag, 15. März 2019
Innovative Methoden der der Beikraut-Bekämpfung im Unterstockbereich
Referent: Herr Oliver Kurz

Freitag, 22. März 2019
Römischer Weinbau in der Pfalz
Referent: Herr Fritz Schuhmann

Freitag, 29. März 2019
Ursprung und Geschichte des Weines -
mit Weinen aus Georgien
Referent: Herr Dr. Georg Binder

Zu jedem "trockenen" Vortrag gibt es 1 Glas Hambacher Wein.
Alle Vorträge finden im Alten Schulhaus, Weinstr. 204 statt.

Einzelvorträge können nur mit vorheriger Absprache mit dem Seminarleiter Herrn Anton - Tel. 06321/80967 - gebucht werden.

Freitag, 5. April 2019
Abschluss - Weinprobe
LEH-Weine aus Weingütern - von bis.....
Referent: u. Probenleiter: Herr Florian Schraut
Der Weincampus Neustadt ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Hochschulen Ludwigshafen (federführend), Bingen und Kaiserslautern, die in Kooperation mit dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz und über 350 Kooperationsbetrieben den dualen Studiengang Weinbau und Oenologie sowie den weiterbildenden Masterstudiengang "MBA Wine, Sustainability and Sales" durchführt.
Bei diesem Termin blicken Sie hinter die Kulissen und erfahren viel Wissenswertes über den Standort Neustadt sowie die beiden Studiengänge. Eine kleine Weinprobe rundet die Erkundung ab.
Dass die Römer den Wein in die Pfalz brachten, wissen wir alle. Doch wie war der Weinbau damals, wie entwickelte er sich im Lauf der Jahrhunderte? Was sind heute die wichtigsten Rebsorten in der Pfalz, wie ist der Weinbau heute und wie könnte er in der Zukunft aussehen? Was sind die Ziele der modernen Rebzüchtung?

Gezeigt bzw. veranschaulicht wird in diesem Seminar der Weinanbau von den Römern bis heute, verbunden mit einer kleinen Weinprobe von 4 Weißweinen und 2 Rotweinen.

Der Referent ist Anerkannter Berater für Deutschen Wein sowie Kultur- und Weinbotschafter der Pfalz.

Für Wein, Wasser und Brot wird ein Unkostenbeitrag von 16,00 € vom Dozenten im Seminar abgerechnet.

Seite 1 von 1

Kontakt

Stadtverwaltung
Neustadt an der Weinstraße
Abteilung Volkshochschule
Hindenburgstraße 9a
67433 Neustadt an der Weinstraße

Tel.: 06321/855-564
Fax: 06321/855-595
E-Mail: volkshochschule@neustadt.eu

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

 

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:

Montag:        08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag:      08:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch:      08:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag:  08:00 - 18:00 Uhr
Freitag:         08:00 -12:00 Uhr

Download

Unser aktuelles Programmheft erhalten Sie hier als PDF zum Download!

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen