Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> EDV und berufliche Bildung >> Qualifizierung "Anerkannte/r Hauswirtschafter/in"
Hauswirtschaft ist eine personale Dienstleistung mit interessanten beruflichen Perspektiven und vielseitigen Arbeitsmöglichkeiten. Neben einer selbständigen Tätigkeit sind z.B. Beschäftigungen in privaten Haushalten oder in größeren Einrichtungen (Kinder- und Jugendheime, Seniorenheime, Krankenhäuser oder Kantinen) möglich. Unser Lehrgang bietet Ihnen die Möglichkeit, nebenberuflich eine Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Hauswirtschafter/ -in zu absolvieren. Auch für Personen, die sich beruflich verändern möchten oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind, eröffnet sich hier eine zweite Chance. Die einjährige Ausbildung wird mit einer externen Prüfung vor der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion beendet. Sie erhalten damit einen Berufsabschluss.

Seite 1 von 1

Der Lehrgang bereitet in 270 Unterrichtsstunden auf alle prüfungsrelevanten Themen vor und beinhaltet ein
zusätzliches Prüfungstraining mit 70 Unterrichtsstunden. Die Gesamtkosten betragen 1.500,00 EUR, die in 15 Raten zu je 100,00 EUR gezahlt werden.

Für den Lehrgang sind sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift erforderlich. Voraussetzung für die Prüfungszulassung ist, dass Sie über Grundkenntnisse in der Haushaltsführung verfügen und bei Lehrgangsbeginn viereinhalb Jahre hauswirtschaftliche Praxis nachweisen können.

Der Lehrgang wird von einem Dozententeam durchgeführt. Lehrinhalte sind: Ernährungslehre und Nahrungszubereitung, Textilpflege und -verarbeitung, Haushaltstechnik, Haus- und Wohnungspflege, Hygiene, Wirtschaft- und Soziallehre, Betreuungsleistungen.

Nähere Auskünfte zum Lehrgang sowie zu Fördermöglichkeiten des Landes Rheinland-Pfalz erhalten Sie von Susanne Lietz unter der Telefonnummer 06321/855-568 oder per Mail info@vhs-nw.de.

Qualifizierung zur "anerkannten Hauswirtschafter/in"
Gesamtkurs Teil 1, Teil 2 und Teil 3

Kursleitung: Brigitte Ristau-Lichtinger
Termine: 24.09.2018 bis 28.10.2019, 68 Termine, 340 UE
montags 17:00 - 21:00 Uhr, samstags vierzehntägig 9:00 - 13:00 Uhr
Gebühr: 1.500,00 EUR:
Teil 1 im Herbst 2018 (Sept.-Dez. 2018): 4 monatliche Raten
Teil 2 im Frühjahr 2019 (Jan.-Juli 2019): 7 monatliche Raten
Teil 3 im Herbst 2019 (Aug.-Nov. 2019): 4 monatliche Raten
Teilnehmer/-innen: 10 - 16 Personen

Seite 1 von 1

Kontakt

Stadtverwaltung
Neustadt an der Weinstraße

Abteilung Volkshochschule
Hindenburgstraße 9a
67433 Neustadt an der Weinstraße

Tel.: 06321/855-564
Fax: 06321/855-595
E-Mail: info@vhs-nw.de

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:

Montag:       08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag:     08:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch:     08:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag:         08:00 -12:00 Uhr

Download

Unser aktuelles Programmheft erhalten Sie hier als PDF zum Download!

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen