Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> EDV und berufliche Bildung

Seite 1 von 1

Hauswirtschaft ist eine personale Dienstleistung mit interessanten beruflichen Perspektiven und vielseitigen Arbeitsmöglichkeiten. Neben einer selbständigen Tätigkeit sind z.B. Beschäftigungen in privaten Haushalten oder in größeren Einrichtungen (Kinder- und Jugendheime, Seniorenheime, Krankenhäuser oder Kantinen) möglich.

Unser Lehrgang bietet Ihnen die Möglichkeit, nebenberuflich eine Ausbildung zum/zur "Staatlich anerkannten Hauswirtschafter/ -in" zu absolvieren. Auch für Personen, die sich beruflich verändern möchten oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind, eröffnet sich hier eine zweite Chance.
Die einjährige Ausbildung wird mit einer externen Prüfung vor der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion beendet. Sie erhalten damit einen Berufsabschluss. Der Lehrgang bereitet in 340 Unterrichtsstunden auf alle prüfungsrelevanten Themen vor.

Für den Lehrgang sind sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift erforderlich. Voraussetzung für die Prüfungszulassung ist neben der Teilnahme an diesem Lehrgang, dass Sie über Grundkenntnisse in der Haushaltsführung verfügen und bei Lehrgangsbeginn viereinhalb Jahre hauswirtschaftliche Praxis nachweisen können.

Der Lehrgang wird von einem Dozententeam durchgeführt. Lehrinhalte sind: Ernährungslehre und Nahrungszubereitung, Textilpflege und -verarbeitung, Haushaltstechnik, Haus- und Wohnungspflege, Hygiene, Wirtschaft- und Soziallehre, Betreuungsleistungen.

Nähere Auskünfte zum Lehrgang erhalten Sie von Susanne Lietz unter der Telefonnummer 06321-855-568 oder per Mail info@vhs-nw.de.

Anmeldung möglich Tastenschreiben am PC

( ab Do., 23.11., 15.30 Uhr )

Durch die ganzheitliche Lernmethode des 10-Finger-Systems lernen die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer über Vorstellungsbilder und Lerngeschichten die Lage der einzelnen Tasten Reihe für Reihe kennen. Nach der Erarbeitung der Vorstellungsbilder festigen die Kursteilnehmenden in abwechslungsreichen und spielerischen Übungen die Verknüpfung von Bildern und Farben mit den jeweiligen Tasten und Fingern. Am Ende des Kurses sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer so in der Lage, blind zu schreiben.

Seite 1 von 1

Kontakt

Stadtverwaltung
Neustadt an der Weinstraße

Abteilung Volkshochschule
Hindenburgstraße 9a
67433 Neustadt an der Weinstraße

Tel.: 06321/855-564
Fax: 06321/855-595
E-Mail: info@vhs-nw.de

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:

Montag:       08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag:     08:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch:     08:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag:         08:00 -12:00 Uhr

Download

Unser aktuelles Programmheft erhalten Sie hier als PDF zum Download!

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen