20H101.010 NEU: Vortrag: Guter Deutscher - Böser Deutscher. Germanophilie und -phobie in der Geschichte der USA

Beginn am Mi., 14.10.2020, 19.00 Uhr
Kursgebühr kostenfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung Ladislaus Ludescher
Simon Abel

Wirtschaftliche und politische Notlagen führten in den letzten 300 Jahren zu einer Massenauswanderung aus Deutschland in die USA. Die vielen Millionen deutschen Einwander/innen haben über die Jahrzehnte das Bild des Landes auf politischer, ökonomischer und kultureller Ebene geprägt. Einerseits wurden die Deutschen für ihre leistungen auf dem Feld von Kunst und Wissenschaft bewundert, andererseits stießen sie auch immer wieder auf Kritik bis Ablehnung. Der Vortrag will der Frage nachgehen, wie die deutschen Migranten/innen in der amerikanischen Geschichte von der Frühen Neuzeit bis ins 20.Jahrhundert von der ansässigen angloamerikanischen Bevölkerung wahrgenommen wurden und welche (stereotypen) Deutschenbilder ihre Rezeption prägten.

Diese Veranstaltung wird durch Fördermittel des Landes Rheinland-Pfalz im Bereich der Politischen Bildung finanziert.

Eine Anmeldung ist erforderlich.




Kursort

VHS, Hindenburgstr. 14, R 103

Hindenburgstraße 14
67433 Neustadt/Weinstraße

Termine

Datum
14.10.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
VHS, Hindenburgstraße 14, Raum 103