19H100.030 NEU: Eine Kritik der Digitalisierung - Nachrichten aus einer Welt im Wandel

Beginn am Mi., 25.09.2019, 19.00 Uhr
Kursgebühr 6,50 EUR (8-9 TN) / 5,00 EUR (ab 10 TN)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Manfred Nickel

Digitalisierung bezeichnet das Umwandeln von analogen Werten in digitale Formate. Aktuell entsteht jedoch parallel zu unserer bisherigen eine zweite (digitale) Welt, ein zweites Leben. Ausgehend von dem Buch des bekannten Wissenschaftsjournalisten Ranga Yogeshwar "Nächste Ausfahrt zur Zukunft" sowie auf das neue Buch von Richard David Precht "Jäger, Hirten, Kritiker" möchte ich die Digitalisierung diskutierbar machen. Der Unterschied zur "Automatisierungs-Debatte" der 1980er und 1990er Jahre ist, dass sämtliche gesellschaftlichen und persönlichen Prozesse berührt und "umgekrempelt" werden. Dabei klingen viele Entwicklungen verführerisch gut. Problematisch ist jedoch häufig die fehlende gesellschaftliche Kontrolle. Wir werden auf der Grundlage von Textauszügen aus dem o. g. Buch sowie Beispielen aus der eigenen Praxis bzw. Filmen oder Lektüre über diese Phänomene diskutieren. Das gemeinsame Nachdenken über die Folgen von Technik, insbesondere Digitalisierung und Virtualisierung, beginnt vor Ort, in der Region, im eigenen Umfeld. Auf lebhafte Diskussionen während dieses Gesprächs freue ich mich und lade Sie herzlich dazu ein.

Eine Anmeldung ist erforderlich.




Kursort

VHS, Hindenburgstr. 14, R 103

Hindenburgstraße 14
67433 Neustadt/Weinstraße

Termine

Datum
25.09.2019
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Hindenburgstraße 14, VHS, Hindenburgstraße 14, Raum 103