20F104.011 NEU: Vortrag: Tipps Ihrer Polizei für Ältere und Junggebliebene zu Kriminalitätsphänomenen am Telefon, an der Haustür und unterwegs (Betrug und Trickdiebstahl)

Beginn am Di., 17.03.2020, 14.00 Uhr
Kursgebühr kostenfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Kennen Sie das Gefühl, wenn man älter wird und sich unsicherer fühlt? Dann hört oder
liest man noch Berichte darüber, dass Senioren vermeintlich häufiger Opfer von Betrügereien oder Gewalttaten werden. So versuchen zum Beispiel Trickdiebe unter allerlei Vorwänden, in fremde Wohnungen zu gelangen. Andere Täter geben sich als hilfebedürftige Verwandte aus, locken per Telefon, E-Mail oder Brief mit falschen Gewinnversprechen oder betreiben betrügerische Geschäfte über das Internet. Seitens der Zentralen Prävention des Polizeipräsidiums Rheinpfalz werden Ihnen verschiedene Kriminalitätsphänomene dargestellt und hilfreiche Tipps zum richtigen Verhalten gegeben.
Nähere Informationen unter:
https://www.polizei-beratung.de/opferinformationen/beratungsstellensuche/.

Eine Anmeldung ist erforderlich.




Kursort

VHS, Hindenburgstr. 14, R 103

Hindenburgstraße 14
67433 Neustadt/Weinstraße

Termine

Datum
17.03.2020
Uhrzeit
14:00 - 15:30 Uhr
Ort
Hindenburgstraße 14, VHS, Hindenburgstraße 14, Raum 103